Ahornbaum fürs Wirtshaus


Bürgermeister und Altbürgermeister mit Robert Wagner (re), Geschäftsleiter der Gemeinde Erdweg neben dem neuen Ahorn. (Foto: Erdweg)


Altbürgermeister Ostermair spendet Schattenspender

Einen Ahornbaum mittlerer Größe spendete kürzlich Altbürgermeister Ludwig Ostermair als Schattenspender für die vielen künftigen Biergartenbesucher des frisch renovierten Wirtshauses am Erdweg. Ostermair freute sich, dass schnell ein geeigneter Baum und ein guter Standort im Biergarten der Tafernwirtschaft gefunden wurde.

Bürgermeister Georg Osterauer, von Beruf Dipl.-Gartenbauingenieur, ließ es sich nicht nehmen, den Baum eigenhändig zu pflanzen. In seinen Dankesworten, im Namen der Gemeinde und aller BürgerInnen, versprach der Gemeindechef, »dieser Baum wird immer an unseren allseits geschätzten und verehrten Altbürgermeister und Ehrenbürger Ludwig Ostermair erinnern.«

Osterauer´s großer Wunsch ist, dass sich nicht nur der Baum, sondern auch das kulturelle und gesellschaftliche Leben im Wirtshaus am Erdweg anhaltend entwickelt und die Menschen und die Dörfer der Gemeinde und des Umlandes verbindet.

 

 

Back to top